Untertürkheim www.wirtemberg.de zu den Favoriten STARTSEITE Rotenberg
HOME
ORTSRUNDGANG
VERANSTALTUNGSKALENDER
NEUES
SUCHEN
KURIOSES SEHENSWERT FOTOS+KARTEN WEIN + BESEN PERSONEN VEREINE
DIVERSES WANDERUNGEN SCHULEN+BÄDER NACHBARORTE ZEITUNGEN KIRCHEN
Stuttgarter Zeitung vom 13. September 2005

Das Bierhaus Untertürkheim liegt in Buenos Aires

Ein Argentinier mit schwäbischen Wurzeln tischt deutsches Bier, Sauerkraut und Kassler auf -
Seine Kundschaft staunt und isst -
Von Nick Kaiser

Buenos Aires - ARGENTINISCHES TAGEBLATT - Sonnabend, 20. August 2005

Ein Stück Schwaben in San Telmo in Buenos Aires
Im „Bierhaus Untertürkheim“ gibt es deutsches Bier und mehr

Foto; Nick KaiserVon Nick Kaiser

Buenos Aires - Inmitten von San Telmo, wenige Blocks von der Plaza Dorrego entfernt, steht an der Ecke der Straßen Humberto 1º und Tacuarí ein Haus, das nicht so recht in die Umgebung passt. Mit seiner Fachwerk-Imitations-Fassade hebt es sich von der Umgebung ab. Ein Schild über der Eingangstür identifiziert es als „Bierhaus“. Drinnen steht ein unscheinbarer, dünner Mann, der mit einem freundlichen Lächeln die wenigen Gäste empfängt. „Manchmal kommen Leute herein und wollen gegrilltes Fleisch oder Pizza. Dann muss ich sie zur nächsten Ecke schicken“, sagt er. Bei Gustavo Englert gibt es nämlich nur deutsche Speisen - Gerichte, von denen wohl die wenigsten Argentinier jemals gehört haben, und die noch weniger bereit wären zu probieren.



Das wusste der Besitzer natürlich, aber er hat sich mit seiner deutschen „Cervecería“ einen Traum erfüllt. „Als ich klein war, haben meine Eltern nur Deutsch gesprochen, wenn sie nicht wollten, dass ich sie verstehe“, erzählt Englert. Seine Kenntnisse der deutschen Sprache sind also sehr begrenzt, und er war noch nie in einem deutschsprachigen Land. Er ist aber fasziniert vom Herkunftsland seiner Urgroßeltern, die vor gut achtzig Jahren nach Argentinien kamen. Er zeigt unaufgefordert und mit etwas Stolz seinen Stammbaum und Fotos seines Urgroßvaters, der aus der Nähe von Stuttgart stammte. Auch eine Sammlung von bunten Kärtchen, die Anfang des letzten Jahrhunderts in Packungen von Hustenbonbons und ähnlichem zu finden waren, lässt er seine Gäste gerne bewundern.

„Untertürkheim“ Humberto 1º 899,
San Telmo, Buenos Aires.

Englert hat seine Hommage an das Land seiner Vorfahren, das Bierhaus, nach deren Heimatort benannt: „Untertürkheim“. Das Restaurant, das eigentlich hauptsächlich eine Kneipe sein soll, wird mit Begeisterung und Liebe zum Detail geführt.
Gustavo Englert macht fast alles allein - unter der Woche hilft ihm ein Angestellter, am Wochenende seine Frau. Die Speisekarten sind bilingual, mit dem Deutsch hat Englerts Vater geholfen. Ob man es verstehen könne, will Englert wissen. Kann man. Die Dekoration ist liebevoll arrangiert, die Wände wirken aber trotzdem noch ein wenig kahl.

Das Untertürkheim gibt es erst seit letztem Dezember, der Einrichtungsprozess ist noch nicht ganz abgeschlossen. An Bierflaschen fehlt es indes nicht. Über der Theke stehen in einer Reihe ungefähr zwei Dutzend Flaschen, die mal deutsches Bier enthielten.
Weißbier aus Deutschland steht auch auf der Karte, man muss es sich aber leisten können. Auch bevor man „Picadas“ - Häppchen-Platten, bestehend aus Wurst, Würstchen, Käse, Sauerkraut und Kartoffelsalat - bestellt, sollte man sich vergewissern, dass weder das Portemonnaie noch der Bauch zu leer ist. Während die Bratwurst von der Entfernung zwischen Europa und Südamerika zeugt, erinnern Leberwurst, Salami und Käse an das deutsche Abendbrot. Das Sauerkraut ist sehr gut zubereitet, auch Kasseler und Senf sind zu empfehlen.



Gustavo Englert hat sich mit seinem
deutschen Bierhaus einen Traum erfüllt.


Der Juli war der bisher beste Monat im neunmonatigen Bestehen des Untertürkheim. Viele Gäste kämen nicht nur einmal, sagt Gustavo Englert, während im Fernseher auf der Theke die Deutsche Welle läuft. Langsam wird das Untertürkheim bekannter. Kein Wunder, unterscheidet es sich doch deutlich von den vorherrschenden Pizzerias und Parrilla- Restaurants in San Telmo.

Bierhaus

KURIOSES SEHENSWERT FOTOS+KARTEN WEIN + BESEN PERSONEN VEREINE
DIVERSES WANDERUNGEN SCHULEN+BÄDER NACHBARORTE ZEITUNGEN KIRCHEN
HOME
ORTSRUNDGANG
VERANSTALTUNGSKALENDER
NEUES
SUCHEN
www.Enslinweb.de  |   www.wirtemberg.de
Feedback an Webmaster Klaus Enslin  |  ©2018  |  info@wirtemberg.de
Google
Web www.wirtemberg.de