Untertürkheim www.wirtemberg.de zu den Favoriten Rotenberg
HOME
ORTSRUNDGANG
VERANSTALTUNGSKALENDER
NEUES
SUCHEN
KURIOSES SEHENSWERT FOTOS+KARTEN WEIN + BESEN PERSONEN VEREINE
DIVERSES WANDERUNGEN SCHULEN+BÄDER NACHBARORTE ZEITUNGEN KIRCHEN

Die Württembergische Weinkönigin bei den FELLBACHER WEINGÄRTNERN
Quelle: http://www.wg-fellbach.de

Nikolaus und Königin bei der Lese

Die Fellbacher Weingärtner eG ernteten am 8. Dezember 2003 ihre hochreifen Kernertrauben am Kappelberg.

Sie wurden dabei von bekannten Erntehelfern, wie der Württembergischen Weinkönigin Christine Warth und dem Nikolaus unterstützt.

Sie fuhren bei strahlendem Sonnenschein mit der Pferdekutsche vor und lasen gemeinsam mit den Fellbacher Wengertern die Kernertrauben, die ca. 1200 l Beerenauslese mit 137 ° Oechsle ergaben!

Und nach getaner Arbeit gab es Vesper und Glühwein für alle Helfer.

Quelle: http://www.wg-fellbach.de

Großes Interesse an Fellbacher Weinen auch in Berlin

Bei den 4. Baden-Württemberg Classics in Berlin am 22.-23.November 2003 waren die edlen Tropfen aus Fellbach sehr gefragt.

Vor allem ein Trollinger Kabinett und ein Lemberger trocken aus demEichenfass begeistern die rund 5000 Gäste im Congress Center Tempelhof.

Auch die Württ. Weinkönigin Christine Warth besuchte Geschäftsführer Franz Plappert und Elke Ott am Messestand.

Quelle: http://www.wg-fellbach.de

Foto von A. Gramsch: v.l. Weinkönigin Christine Warth, H. Plappert und Frau Ott

Bester Spätburgunder des Landes kommt aus Fellbach

Beim Wettbewerb der besten Weine Württembergs stellte die Fellbacher Weingärtner eG erneut einen Siegerwein. Eine Gruppe von Sachverständigen wählte aus den über 4500 Anstellungen in zehn Sortengruppen zur Landesweinprä- mierung, TOP TEN 2003.
Der Lämmler Spätburgunder Auslese trocken wurde dabei zum Sieger in der Gruppe der roten Burgundersorten gekürt. Die Urkunde wurde im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung zum Weingipfel am 15. November 2003 an Kellermeister Werner Seibold überreicht.
Beim Weingipfel, der als Leistungsschau der besten württembergischen Betriebe gilt, hatten die Besucher die Möglichkeit die TOP TEN Weine zu probieren. Diese Möglichkeit nahm auch die neu gekrönte Württembergischen Weinkönigin Christine Warth aus Untertürkheim mit viel Freude wahr.

Trollinger-Gipfel in Fellbach

Beim diesjährigen Trollingerwettbewerb der Vereinigung selbstmarkender Weinbaubetriebe Württembergs (VSWW) haben die Weingärtnergenossenschaften aus Fellbach, Rotenberg und Untertürkheim sowie das Weingut Karl Haidle aus Kernen-Stetten gewonnen.

Diese vier Siegerbetriebe luden zu einem Pressegespräch am 12. Juni 2003 in die Alte Kelter nach Fellbach ein.

In Anwesenheit der Württ. Weinprinzessin Janine Keicher und des VSWW Vorsitzenden Peter Mayer stellten die Wengerter das erfolgreiche Trollinger-Quartett aus dem Raum Remstal-Stuttgart vor.

Die Vertreter der Betriebe stellten klar, dass Württemberg Trollinger-Land ist und Ihnen deshalb die Qualität des Trollingers besonders am Herzen liegt. Dies haben Sie mit ihren ausgezeich- neten Weinen wieder einmal in eindrucksvoller Weise bewiesen.


Quelle:
http://www.wg-fellbach.de

Von links: Herbert Aldinger, Vorstand Fellbacher Weingärtner eG, Martin Kurrle, Kellermeister WG Rotenberg, Janine Keicher, Württ. Weinprinzessin, Jürgen Off, Kellermeister Weinmanufaktur Untertürkheim, Hans Haidle, Weingut Karl Haidle

KURIOSES SEHENSWERT FOTOS+KARTEN WEIN + BESEN PERSONEN VEREINE
DIVERSES WANDERUNGEN SCHULEN+BÄDER NACHBARORTE ZEITUNGEN KIRCHEN
HOME
ORTSRUNDGANG
VERANSTALTUNGSKALENDER
NEUES
SUCHEN
www.Enslinweb.de  |   www.wirtemberg.de
Feedback an Webmaster Klaus Enslin  |  ©2018  |  info@wirtemberg.de
Google
Web www.wirtemberg.de